Rückblick 2015

2015 konnten mit bewährten Projektpartnern an 6 Standorten quer durchs Land qualitativ gute, integrative Kunstprojekte für Kinder aus aller Welt an folgende Standorten realisiert werden: Basel, Biel/Bienne, Luzern, Neuchâtel und Schluein GR.

 

Insgesamt haben 155 Kinder in TheaterFlucht-Projekten teilgenommen. Erfreulich gross war 2015 auch die Anzahl ZuschauerInnen bei den Abschlusspräsentationen - pro Standortmindestens 30 und maximal rund 200 Personen aus Familie, Bekannten- und Freundeskreis.  

 

Es gab 36 Schweizer und internationale Freiwillige BetreuerInnen. Die Prüfung der Sprachkenntnisse und Motivation der freiwilligen Betreuerinnen und Betreuer mittels Skype-Interviews haben wir mit erheblichem Aufwand weitergeführt. Dies hat einen positiven Effekt auf die Gruppendynamik und Arbeitsqualität. Fast alle Freiwilligen waren sehr zufrieden mit dem Projekt und wünschen sich, dass es weiter durchgeführt werden kann. Theater scheint ganz offensichtlich ein gutes Medium zu sein, um Kreativität zu entfalten, in neue Rollen zu schlüpfen und eine Reflexion anzuregen.

 

Die Projektkoordination wurde auch 2015 vom SCI Sekretariat wahrgenommen. Dies beinhaltet insbesondere die Aktivierung und Begleitung der lokalen Projektpartner, die Rekrutierung von freiwilligten BegleiterInnen und –Begleitern, die Projektübergreifende und externe Kommunikation, die Medienarbeit sowie das nationale Fundraising & Reporting. Die Projektbegleitung wird vom SCI-Vorstand in Freiwilligenarbeit geleistet.

 

Die Aufgaben der lokalen Partner waren das zweiwöchige Programm vorzubereiten und zu realisieren, die Rekrutierung der Kinder, die Logistik für die Freiwilligen und Kinder zu gewährleisten und nach Möglichkeit ergänzendes lokales Fundraising zu Gunsten des Projekts zu machen. Ohne lokales Fundraising bleibt eine längerfristige Projektstabilisierung mit weniger Unabhängigkeit von grossen nationalen Geldgebern schwierig. 2015 konnte erstmals an 5 von 6 Standorten lokale Unterstützung gefunden werden.

 

Medienspiegel

 

Projektförderer 2015

Art Mentor Foundation Lucerne

Stiftung SoliWerk

AVINA Stiftung

Gemeinde Riehen

Weitere Unterstützer: Private & lokales Fundraising